FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Magi Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Judar
Judar
Kanji ジュダル
Rōmaji Judaru
Information zur Person
Geschlecht Männlich
Alter Beginn: 20
Aktuell: 23
Größe 173 cm
Gewicht 60 kg
Status
Verbleib lebend
Dschinn Kassim (früher)
Zugehörigkeit
Zugehörigkeit Kou Empire
Al-Thamen (früher)
Berufung
Berufung Magi
Zauberer
Orakel (früher)
Familie
Vater unbekannt
Mutter unbekannt
Verbündete
Verbündete Hakuryu
Alibaba Saluja
Markkio (früher)

Al-Thamen (früher)
Gyokuen Ren (früher)
Hakuei Ren (früher)
Kouen Ren (früher)
Kouha Ren (früher)
Koumei Ren(früher)
Kougyoku Ren (früher)

Feinde
Feinde Sinbad
Ja'far
Masrur
Aladdin
Alibaba (früher)
Ugo
Al-Thamen
Gyokuen Ren
Debüt
Manga Nacht 15
Anime Episode 03
Synchronsprecher
Japanisch Ryōhei Kimura
Deutsch -

Judar ist einer der vier Magi der aktuellen Ära und ein Magier, der sich auf Eis-Magie spezialisiert hat. Er ist das Orakel von Al-Thamen und des Kaiserreichs Kou.

AussehenBearbeiten

Judar ist ein schlanker, jedoch ziemlich muskulöser, durchschnittlich großer junger Mann. Er hat rote Augen und lange schwarze Haare, die er immer zu einem Pferdeschwanz geflochten hat (ähnlich wie Aladdin). Er ist immer barfuß. Judar trägt ein indisches "Chunnari" auf seinen Schultern und ein kleines, kurzärmliges, schwarzes, bauchfreies "Choli" in dem er seinen Zauberstab versteckt. Er trägt auch ein indisches Beinkleid, das bis zu seinen Knöcheln reicht. Er hat goldene Armbänder (-reifen), die von seinen Ellbogen bis zu seine Handgelenke reichen, und eine goldenen Halskette mit einem Rubin in der Mitte, die von Rajasthani Volkstänzern inspiriert ist.

PersönlichkeitBearbeiten

TBA

BeziehungenBearbeiten

Hakuryu RenBearbeiten

TBA

Alibaba SalujaBearbeiten

Judar findet Ali Baba seltsam und versteht nicht, wieso Aladin ihn als Königskandidat ausgewählt, beziehungsweise wieso sich auch Hakuryu so zu ihm hingezogen gefühlt hat. Judar glaubt, dass Ali Baba schwach ist und macht sich über seine Naivität und seine Unwilligkeit zu töten lustig. Er sagt, dass er weder die Verbissenheit noch die Entschlossenheit habe ein König zu sein.

Als sich die beiden jedoch kurz vor Kou’s Bürgerkrieg in einer anderen Welt wiederfinden, müssen sie zusammenarbeiten, um zu überleben und zu den anderen zurückzufinden. Judar war aufgrund seiner schlechten körperlichen Verfassung sehr auf Ali Baba angewiesen (er wäre am ersten Tag gleich drei Mal gefressen worden).

Es scheint, als würden sie den jeweils anderen nun vielleicht ein bisschen verstehen und akzeptieren, zumindest hat sich Ali Baba nach seinem Erwachen bei Yunan über Judar erkundigt. Dieser ist jedoch nach ihrer Rückkehr sofort verschwunden ohne sich bei Ali Baba zu verabschieden (da er es eilig hatte Hakuryu zu finden). Yunan äußert sich daraufhin gegenüber Ali Baba so: "Er ist und bleibt grausam.“ [1]

AladdinBearbeiten

TBA

SinbadBearbeiten

Judal wollte sich mit Sinbad zusammen tun um die Welt mit ihm zu beherrschen, da er Sinbad für sehr stark hält. Doch nachdem Sinbad dies ablehnte, wollte Judal ihn einfach nur noch aus "Spaß" töten.

Als Judal nach Sindria kommt und erzählt das er auch ein Opfer von Al-Thamen sei und anfängt zu weinen, macht er sich über Sinbad lustig, als dieser für ihn Mitleid empfindet, obwohl es nur gespielt war.

Kougyoku Ren Bearbeiten

Die achte kaiserliche Prinzessin ist ein Königskanditat von Judal. Die beiden kennen sich von Kindesbeinen an und haben ab und an etwas unternommen. Dennoch verweigert Judal Kougyoku die Freundschaft und zeigt sich ihr gegenüber manchmal unsensibel und unverschämt, was sie sehr aufregt. Trotzdem haben die beiden ein vertrautes Verhältnis zueinander.

ReferenzenBearbeiten

  1. Nacht 283