FANDOM


Morgiana
Morgiana
Kanji モルジアナ
Rōmaji Morujiana
bekannt als Mo
Information zur Person
Geschlecht Weiblich
Alter Beginn: 15
Aktuell: 19
Größe 150 cm
Gewicht 51kg
Status
Verbleib lebend
Dschinn Amon
Zugehörigkeit
Zugehörigkeit Fanalis
Sindria Kingdom
Dark Continent (früher)
Qishan (früher)
Berufung
Berufung Sklavin
Household Member
Familie
Vater unbekannt
Mutter unbekannt
Verbündete
Verbündete Ali Baba
Aladin
Yunan
Hakuryuu Ren
Sinbad
Ja'far
Masrur
Olba
Sahsa
Leila
Feinde
Feinde Judar
Al-Thamen
Jamil
Ithnan
Isaac
Umm Madaura
Debüt
Manga Nacht 04
Anime Episode 01
Synchronsprecher
Japanisch Haruka Tomatsu
Deutsch Corinna Dorenkamp
Morgiana ist eine Fanalis. Sie und Goltas waren ehemals Sklaven von Jamil. Goltas und ihren Freunden Aladin und Ali Baba verdankt sie ihre Befreiung. Sie ist den beiden Protagonisten sehr verbunden und begleitet sie auf ihren Reisen. Morgiana wird im Laufe der Geschichte zu einem treuen Mitglied von Ali Baba's Household. [1] Sie ist somit eine Hauptprotagonistin der Serie.

AussehenBearbeiten

Morgiana hat lange und – wie alle Fanalis – rote Haare. Auch ihre Augen sind rot.[2] Sie trägt ein kurzes weißes Kleid, welches mit einem schlichten Band an ihrer Tailie zugezogen ist. Ihre langen Wimpern haben - wie für Fanalis typisch - eine einzigartige Form. Morgiana ist kräftig und dennoch zierlich gebaut. Sie trägt keine Schuhe.

Morgiana.nach.zeitsprung
Morgiana nach dem Zeitsprung

Im finalen Arc trägt sie ihre Haare kurz. Nur eine dicke lange Strähne erinnert an ihre einstige lange Haarpracht. Auch ihre Figur wirkt nun weiblicher. Ihr neues Kleid ist nicht mehr ganz so schlicht und hat vereinzelt dezente Ornamente, wie etwa Federn auf ihrem Gürtel (was vermutlich die Assoziation zu einem Phönix herbeiführen soll).

Household VesselBearbeiten

Sie trägt ihre ehemaligen Fußfesseln nachdem diese – ihrem Wunsch nach – zu einem Household Vessel [3] umfunktioniert wurden, zunächst an ihren Handgelenken, danach wieder an ihren Fußgelenken. In den neueren Kapiteln[4] sieht man, dass sie die Fesseln nun an ihren Oberarmen trägt. Ein Ersatz-Household-Vessel, eine prachtvolle Goldkette mit einem roten Rubin, welche sie von Ali Baba geschenkt bekommen hat, schmückt nach wie vor ihren Hals.

PersönlichkeitBearbeiten

Morgiana ist ein ruhiges Mädchen, das selten spricht. Wenn sie wütend ist, bläst sie ihre Backen auf und stampft mit einem Fuß (oder beiden) kräftig zu Boden (welcher nicht selten unter diesem Druck Sprünge bekommt). Insgeheim ist sie sehr unsicher, da sie sich im Vergleich mit ihren anderen Mitstreitern als nutzlos betrachtet. Ihr größter Wunsch ist es jedoch - vor allem für ihre Freunde - nützlich zu sein.

Sie mag seltsame Dinge, zum Beispiel hätte sie zwei diabolisch aussehende Klauen edlem Schmuck bevorzugt (was aber vielleicht daran lag, dass Ali Baba ihr die besagten Klauen empfohlen hatte). Es wird im Laufe der Geschichte angedeutet, dass sie Gefühle für Ali Baba hegt. Das wird besonders offensichtlich, wenn sie Hakuryu's Antrag ablehnt, weil ihr bewusst wird, dass sie ihre Freunde nicht verlassen kann, da sie zu sehr an Ali Baba hängt und sich um Aladins Wohlbefinden sorgt. Am Ende des Kou Empire Arcs offenbart sie Hakuryu, dass sie – den zu diesem Zeitpunkt tot geglaubten Ali Baba – geliebt, ihre Gefühle aber erst jetzt (wo es zu spät ist) richtig verstanden hat.

BeziehungenBearbeiten

Ali BabaBearbeiten

Morgiana ist Ali Baba für ihre Befreiung dankbar und ihm deshalb loyal. Sie versucht immer ihn so gut es geht zu unterstützen und tut dabei das, was sie für richtig hält und ihrer Meinung nach das Beste für Ali Baba ist - auch wenn sie dabei öfters gegen seinen Willen handeln muss.

Sie und Ali Baba entwickeln im Laufe der Geschichte Gefühle füreinander. Nachdem ihre Beziehung zur Sprache kommt gesteht ihm Morgiana, dass sie – aufgrund ihrer Vergangenheit – noch nicht für eine Beziehung bereit ist. Dennoch bittet sie ihn, ihr Zeit zu geben und auf sie zu warten, da sie ihn wirklich gern hat. Ali Baba akzeptiert ihre Bitte und die beide bleiben weiterhin Freunde. Später offenbart Morgiana gegenüber Hakuryu, dass sie tatsächlich in – den mittlerweile tot geglaubten – Ali Baba verliebt war.[5]

AladdinBearbeiten

Aladin ist Morgiana's bester Freund. Er war derjenige, der ihre Fesseln zerbrochen hat. Morgiana denkt oft ehrfürchtig und mit einem Gefühl der Befreiung daran zurück. Aladin hat sie ihren Spitznamen "Mo" zu verdanken (seiner Meinung nach ist der Name "Morgiana" zu lange). Sein Geruch erinnert sie an einen warmen sonnigen Tag und Schafsmilch. [6]

GoltasBearbeiten

Bevor er stirbt wünscht er ihr Freiheit und die Chance ihr Heimatland wieder zu sehen. Da sie während ihrer Gefangenschaft nicht solch schlimme Dinge getan hat wie er selbst, hat sie es seiner Meinung nach nicht verdient zu sterben. In lebensbedrohlichen Situationen hat ihr Goltas – als Erscheinung – auch nach seinem Tod oft geholfen.

Hakuryu RenBearbeiten

TBA

MasrurBearbeiten

Masrur ist Morgiana's Nahkampftrainer während ihres Aufenthalts in Sindria. Die beiden verstehen sich gut und wirken auf andere wie Geschwister. Morgiana bittet ihn manches Mal um Rat. [7]

VergangenheitBearbeiten

Vieles aus Morgiana's Vergangenheit ist nach wie vor unbekannt. Fakt ist, dass sie vom Dunkeln Kontinent stammt. In jungen Jahren wurde Morgiana ihren Eltern weggenommen und auf dem Markt als Sklavin verkauft. Sie wurde während ihrer Gefangenschaft sowohl körperlich als auch mental misshandelt. Irgendwann wurde sie dann an Jamil verkauft. Von ihm wurde sie vor allem physisch gequält, weswegen sie große Angst vor ihm hatte. Erinnerungen an die Folter verfolgen sie noch lange nach ihrer Befreiung. Aladin hat es als "unsichtbare Fesseln" bezeichnet, die sie an Jamil binden.

GeschichteBearbeiten

Kou Empire ArcBearbeiten

Nachdem Hakuryu den Thron besteigt, bleibt sie mit Aladdin an seiner Seite, um ihn zu überwachen.

Final ArcBearbeiten

Zwei Jahre vor Ali Baba’s Erwachen verschwindet sie gemeinsam mit Aladin und Hakuryu spurlos. Welche Ereignisse damals stattgefunden und sie somit zum Untertauchen gezwungen haben, muss noch enthüllt werden.


ReferenzenBearbeiten

  1. offizielle deutsche Übersetzung?
  2. Im Anime sind sowohl ihre Haare als auch ihre Augen pink - so wie bei allen Fanalis.
  3. offizielle deutsche Übersetzung?
  4. Nacht 304f
  5. Nacht 281
  6. Ohtaka im Band 8 Extra.
  7. Ohtaka Shinobu's Tegaki Extras