FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Magi Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Sindbad
Sindbad
Kanji シンドバッド
Rōmaji Shindobaddo
bekannt als Sin
Welt-Erneuerer
Information zur Person
Geschlecht männlich
Alter Beginn: 29
Aktuell: 34
Größe 183 cm
Gewicht 83kg
Status
Verbleib lebend
Dschinn Baal
Crocell
Focalor
Furfur
Valefor
Vepar
Zepar
Zugehörigkeit
Zugehörigkeit Königreich Sindria(früher)
Seven Seas Allianz (früher)
Fog Troupe (früher)
Parthevia Empire (früher)
Internationale Allianz
Berufung
Berufung King Vessel
Sindria's König (früher)
Leiter der Seven Seas Allianz (früher)
CEO der Sindria Handelskompanie
Leiter der Internationalen Allianz
Familie
Vater Badr
Mutter Esra
Verbündete
Verbündete Ja'far
...
Feinde
Feinde Judal
Al-Thamen
Falan
Ithnan
Isaac
Umm Madaura
Markkio
Debüt
Manga Nacht 32
Anime Episode 07
Synchronsprecher
Japanisch Daisuke Ono
Deutsch Simon T. Roden

Sinbad ist der ehemalige König von Sindria, der Welt-Erneuerer, Leiter der International Allianz und der Präsident des mächtigsten Unternehmens weltweit, bekannt als Sindria Handelskompanie.[1]

AussehenBearbeiten

Sinbad ist ein sehr attraktiver Mann mit langem lila Haar und goldenen Augen. Er ist reich gekleidet, wobei Teil seines Schmucks sein Dschinngefäß beinhaltet. Zudem ist er groß und durchschnittlich muskulös.

PersönlichkeitBearbeiten

TBA

Beziehungen Bearbeiten

Acht Generäle Bearbeiten

Sinbad hegt eine tiefe Freundschaft zu jedem seiner Generäle. Die meisten traf er während seiner Abenteuer, und wie in Ja'fars, Masrurs, Sharrkans und Yamraihas Fall half er ihnen in ein besseres Leben. Dennoch kennen die Generäle auch Sinbads schlechte Seiten (die Partys, die Frauen, die Verantwortungslosigkeit) und sind sich nicht zu schade ihn dafür auch zu verurteilen - zu seiner Empörung.

Alibaba Saluja Bearbeiten

Alibaba bewundert Sinbad und sieht ihn als großen König an. Sinbad betrachtet Alibaba als Verbündeten, doch durch den Bürgerkrieg mit Kou wird die Beziehung sehr angespannt und unsicher.

Judal Bearbeiten

Als Sinbad auf Kous Magi traf, wollte dieser ihn sofort als Königskanditaten. Durch Sinbads Verweigerung entstand eine Feindschaft mit Judal, die immer mal wieder auftauchte.

VergangenheitBearbeiten

Als Sinbad geboren wurde, gab es eine große Freisetzung an Rukh. Diese wurden von den verschiedenen Magi gespürt, sodass Sinbad ein Wunderkind wurde. Er besitzt seit der Geburt die gabe, immer die richtigen Entscheidungen zu treffen. So sah man das in der ersten Folge der Serie "Sinbad no Bouken", dass er seinrn Vater aus einem Sturm lenkte, als Sinbad sich auf das Boot geschlichen hatte, um doft zu schlafen. Seit diesem Tag sehnt sich Sinbad nach dem Meer. Allerdings ist er da noch zu Jung, weshalb sein Vater Badr ihm sagt, dass er ihn mit auf das Meer nimmt, wenn er etwas älter geworden ist.

Sein Vater Badr war für Sinbad in den jungen Jahren ein wichtiger Bezugspartner. Sinbad lernte von ihm, dass man für seine Freunde und Familie da sein soll und sie stehts beschützen muss. Nicht zu vergessen, dass Sinbad genau so aussieht wie sein Vater Badr.

GeschichteBearbeiten

Baldbadd AktBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

  1. Nacht 283